Günstiger Handyvertrag von 1und1 / GMX / web.de mit Frei-Einheiten und Daten unter 7 Euro

Zufällig drauf gestoßen, weil mein aktueller Handy-Vertrag bald endet. Exklusiv auf mobile.web.de und mobile.gmx.de bietet 1&1 einen der meiner Meinung nach günstigsten Handy-Verträge an.  “Günstiger Handyvertrag von 1und1 / GMX / web.de mit Frei-Einheiten und Daten unter 7 Euro” weiterlesen

Google Fotos – kostenlosen Speicherplatz bereinigen – belegten Speicherplatz herausfinden

Bei Google Fotos / Google Photos bekommt man unbegrenzt kostenlos Speicherplatz für all seine Fotos und Videos die maximal 16 Megapixel bzw maximal HD-Auflösung (Videos) haben.
“Google Fotos – kostenlosen Speicherplatz bereinigen – belegten Speicherplatz herausfinden” weiterlesen

Samsung UE55J6350SUXZG – LED TV-Serie 2015 J-Serie

Bin mal gespannt, wann die 2015er LED TV-Serie von Amazon erhältlich sein wird.

 

Der 55 Zöller der 6er-Serie wird wohl als einer der ersten erhältlich sein: UE55J6350SUXZG

Aus der 5er-Serie der UE55J5050, UE55J5550 und UE55J5670SUXZG.
Aus der High-End 8er-Serie wird es der UE55JS8590TXZG werden.

Und aus der 9er Premium-Serie der UE55JS9090QXZG

Mal schauen, wie der Smart-Hub 2015 aussehen wird und ob wirklich alle neuen Smart TVs mit dem neuen Samsung Smart TV Betriebssystem Tizen laufen werden.

Spätestens im März wird die neue Serie wohl erhältlich sein – also einfach mal bei Amazon Ausschau halten….

FHEM-Befehle mit FritzBox-Telefon steuern

Installiert man FHEM auf der Fritz!Box, wird automatisch das Script fhemcmd.sh per link in die Fritz-Box eingebunden:

ACHTUNG!!! ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR – GARANTIE KANN DADURCH VERLOREN GEHEN!!!

ln -sf /var/media/ftp/fhem/FHEM/fhemcmd.sh /var/fhemcmd

UPDATE vom 24.04.2014

Leider funktioniert der Code oben nur bis zu einem Neustart der Fritzbox (Fritz-Box 7490 – denke/dachte bei der 7390 war das auch nach einem Neustart noch aktiv).

Als Workaround habe ich nun folgendes gemacht:

nvi /var/flash/debug.cfg
dort mittels „i“ in den Editier-Modus wechseln (die debug.cfg wird bei jedem FritzBox-Boot aufgerufen – Änderungen hier nur mit größter Vorsicht vornehmen).

und am Ende folgende Zeile einfügen (den Pfad für /var/media/ftp/Fritz/fhemcmd.sh ggf. anpassen – liegt direkt auf dem Fritz-Box internen Speicher):
ln -sf /var/media/ftp/Fritz/fhemcmd.sh /var/fhemcmd

Nun mittels „:wq!“ speichern – die debug.cfg führt nun bei jedem Reboot den Symlink aus.

die fhemcmd.sh sieht wie folgt aus:
#!/bin/sh

## FritzBox 7390
## Beispiel fuer das Senden von FHEM Kommandos ueber den Telefoncode
## #95*x* wobei x hier 1 bzw 2 entspricht.

case $1 in
1) echo „set Steckdose on“ | /sbin/socat – TCP:127.0.0.1:7072
;;
2) echo „set Steckdose off“ | /sbin/socat – TCP:127.0.0.1:7072
;;
esac

Da ich FHEM nicht mehr auf der Fritz!Box ausführen lassen will, sondern auf meinem Raspberry Pi läuft, habe ich das angepasst:

#!/bin/sh

## FritzBox 7390
## Beispiel fuer das Senden von FHEM Kommandos ueber den Telefoncode
## #95*x* wobei x hier 1 bzw 2 entspricht.

case $1 in
1) wget -q ‚http://192.168.178.123:8083/fhem?cmd={ToggleOnOff(%22myITSwitch1%22)}‘
;;
2) wget -q ‚http://192.168.178.123:8083/fhem?cmd={ToggleOnOff(%22myITSwitch2%22)}‘
;;
3) wget -q ‚http://192.168.178.123:8083/fhem?cmd={ToggleOnOff(%22myITSwitch3%22)}‘
;;
4) wget -q ‚http://192.168.178.123:8083/fhem?cmd={ToggleOnOff(%22myITSwitch4%22)}‘
;;
5) wget -q ‚http://192.168.178.123:8083/fhem?cmd={ToggleOnOff(%22myITSwitch5%22)}‘
;;
6) wget -q ‚http://192.168.178.123:8083/fhem?cmd={ToggleOnOff(%22myITSwitch6%22)}‘
;;
esac

Dadurch kann man per WGET ein beliebiges Kommando auf dem entfernten FHEM auf dem RPi absetzen.
Und mittels Tasten-Code #95*x* FHEM-Befehle absetzen.

Raspberry PI mit RaspBMC als Media-Center und FHEM zur Hausautomation

Vor ein paar Monaten habe ich mit FHEM auf der Fritz!Box 7390 meine ersten Schritte in Sachen Hausautomation gemacht. Leider hat die Fritz!Box immer wieder mal Probleme mit der Performance und Abstürze, weshalb ich mich nun für eine Installation von FHEM auf dem Raspberry Pi („Himmbeer-Kuchen“ :-) ) entschieden hab. “Raspberry PI mit RaspBMC als Media-Center und FHEM zur Hausautomation” weiterlesen

Google Universal Analytics – Anonymize IP

Mit Google universal Analytics bietet Google einen neuen Tracking-Code an; momentan noch in der Beta-Phase – aber schon für jeden frei zugänglich in Google-Analytics.

Dadurch ändert sich auch die Einbindung der Anonymize-IP-Funktion um etwas Datenschutz für sich und seine Benutzer zu erhalten.

Der Code von Universal Analytics sieht per Default wie folgt aus:

<script type="text/javascript">// <![CDATA[
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
})(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

ga('create', 'XXX', 'XXX');
ga('send', 'pageview');
// ]]></script>

Code inkl. aktivierter IP-Anonymisierung :-)

<script type="text/javascript">// <![CDATA[
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
})(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

ga('create', 'XXX', 'XXX');
ga('set', 'anonymizeIp', true);
ga('send', 'pageview');
// ]]></script>

Hausautomation mit Fritz!Box, FHEM, CUL und Fritz!Fon

Auf meiner Fritz!Box 7390 habe ich mir mal FHEM installiert (gib ein eigenes Install-File für die 7390) bei fhem.de.
FHEM ist ein OpenSource Hausautomations-Server.
Benötigt wird aber noch ein Empfänger – dazu habe ich den CUL868 bestellt. Damit kann man viele handelsübliche Funk-Steckdosen und viele Hausautomations-Produkte von ELV und Conrad steuern.

Über die Fritz-Box bzw. über angeschossene Systeme kann man Sogar per Tastencode Steckdosen schalten.

Bei mir im Einsatz sind Intertechno-Steckdosen (IT-1500) – FHEM bietet dafür ein eigenes Modul an, um diese anzusteuern.
Angelegt werden die Steckdosen wie folgt über die FHEM-Oberfläche:

define myITSwitch1 IT XXXXXXXXXX FF F0
attr myITSwitch1 IODev CUL_0
attr myITSwitch1 alias NanoAquarium
attr myITSwitch1 model itswitch
attr myITSwitch1 room Wohnzimmer

XXXXXXXXXX  muss dabei individuell ermittelt werden => siehe FHEM-Wiki.

als zweiter Schritt wird die Datei 99_Utils.pm erweitert:

## untoggle
# author: Markus Kress - http://kress.it
# What: Toggle devices with state on and off
sub ToggleOnOff($)
{
my ($obj) = shift;
Log 4, "ToggleOnOff($obj)";
if (OldValue($obj) eq "off") {
{fhem ("set ".$obj." on")}
}
else {
{fhem ("set ".$obj." off")}
}
}

und zuletzt die Datei fhemcmd.sh:

#!/bin/sh

## FritzBox 7390
## Beispiel fuer das Senden von FHEM Kommandos ueber den Telefoncode
## #95*x* wobei x hier 1 bzw 2 entspricht.

case $1 in

1) echo ‚{ToggleOnOff(„myITSwitch1“)}‘ | /sbin/socat – TCP:127.0.0.1:7072
…. usw…

Dadurch kann durch die Tatenkombination #95*1* das Gerät myITSwitch1 an bzw. ausgeschaltet werden.

Tipp: Die Nummer im Fritz!Fon-Telefonbuch speichern und im Favoriten-Menü hinterlegen.