jQuery Superfish und der Internet-Explorer 7

jQuery Superfish ist ein auf „Suckerfish“ basierendes jQuery-Plugin.

Damit ist es möglich aus einfachen HTML-Listen ein Dropdown-Menü zu realisieren – das Dropdown-Menü ist auch ohne JavaScript voll funktionsfähig (dank CSS). Superfish erweitert das ganze lediglich, beispielsweise um Animations-Effekte, Tastatur-Zugriff oder Schatten.

Eine Demo und der Download von Superfish findet sich unter:
Superfish – Beispiele und Downloads
Leider macht der Internet-Explorer 7 Probleme, sobald sich das Dropdown-Menü über einen relativ positionierten Container legt.
Deshalb muss in der superfish.css folgendes erweitert werden:

.sf-menu li:hover {
visibility: inherit; /* fixes IE7 ’sticky bug‘ */
}

zu:

.sf-menu li:hover {
visibility:   inherit; /* fixes IE7 'sticky bug' */
position:relative;
z-index:999;
}

und schon legt sich auch im Internet-Explorer 7 das Menü über die darunter liegenden Elemente (auch wenn diese mit position:relative versehen sind).

Eigentlich schon traurig, dass man sich immer noch um den Internet-Explorer 7 „kümmern“ muss – aber noch schlimmer, dass der Internet-Explorer 6 noch so viel in Verwendung ist – ich hoffe ja immer noch auf die Windows-Update-Version (für den IE8) und den Umstieg vieler Firmen auf Windows 7 und somit auf einen weiteren Schwund des IE6 und 7.

Autor: Markus

Arbeitet in einer Webagentur im wunderschönen Augsburg. Spezialisiert auf die Bereiche Community, SEO und was sonst so anfällt :-)